Sonos One Smart Speaker Test- tolle Box und Alexa funktioniert einandfrei

Habe den sonos one in schwarz. Und finde optik und klang genial. Start und einrichtung ist einfach. Die quickstart-anleitung sagt: anstecken und app installieren und kann las gehen. Die app führt durch den start. Ich habe mehrere amazon-echo’s, diese funktionieren aber nicht im multiroom mit dem sonos. Die klangqualität ist aber bei weitem besser als bei echo – gen. Wer kein apple gerät besitzt dem empfehle ich eines zu borgen für die einstellung: truplay kann man nur mit einem apple einrichten. Dafür ist der klang danach sehr viel besser. Alexa hört mich relativ gut, da sind aber die echos besser. Nun steht der one im wohnzimmer und ich bin am überlegen ob ich mir nicht einen 2ten + beam und sub für ersatz meiner surround anlage kaufe.

So wie ich sie mir vorgestellt hatte. Die sonos one sind die beste erweiterung für meine playbar. Das einzige was mich nervt ist, sobald die play ones als surround eingestellt werden kann man kein airplay 2 nutzen.

Sound 5 sterne, bedienung 1 stern. Schade das man es schafft mit einer miesen app tolle lautsprecher nahezu unbenutzbar zu machen. Einfach mal musik vom handy abspielen iss nicht. Geht nur umständlich über die app. Ton von youtube videos über die lautsprecher zu hören geht auch nicht. Ich habe es nicht geschafft youtube in die sonos app zu integrieren. Warum schaffen es die boxen nicht einfach den ton des handys wiederzugeben?. Was soll der quatsch das alles nur über die app läuft?. Weiterer kritikpunkt, es sind außer einem netztwerkanschluss keinerlei andere anschlüsse vorhanden. Um die app voll nutzen zu können muss gps beim handy zwingend eingeschaltet sein.

Das ist mittlerweile die zweite sonos one die ich im einsatz habe. Vom klang her, kann ich mich definitiv nicht beklagen. Jedoch bin ich von der spracherkennung nicht so ganz überzeugt. Wenn es leise ist und die musik auch leise spielt, funktioniert die spracherkennung meistens sehr gut, aber sobald die musik etwas lauter wird, kann ich direkt vor der box stehen und muss die schon fast anschreien, damit die mich wahrnimmt. Das seltsame ist, dass ich das gefühl habe, dass es sich nach jedem update anders verhält. Nach dem einem update wird es etwas besser, dann wieder schlechter. Auch ist die alexa nicht im vollem umfang wie bei einem echo produkt. Aber dennoch habe ich mir schon die dritte box für das andere zimmer bestellt.

Das gerät selbst top lautsprecher mit super klang, der sinn war halt ,den one mit alexa zu steuern ,deshalb ging er zurück, weil dies nicht möglich war ohne durch das ganze zimmer zu schreien so das alle anderen echos im haus ansprangen, wenn musik lief überhaupt keine chance die alexa zu steuern ohne genau drüber zu sprechen(schreien). Desweiteren smart steckdosen ,habe auch mit sonos telefoniert schmeisst er immer wieder raus wenn man was einschaltet 1-2 min wie von geisterhand aus genauso die musik über alexa irgendwann 15-20 min wieder alleine aus. Wenn der klang nicht so gut wäre 1 stern nur weil mit alexa ein reiner flop lautsprecher top hole mir halt den echo plus 2 jetzt dann läuft auch alexa halt der klang ok wahrscheinlich um welten schlechter oder warten wir ab bestellt ist er schon und one zurück.

I just wanted a speaker i could stream spotify to. I wasn’t expecting too much from the sound. When it came i saw it had no bluetooth (i should have read better) and though oh no, this is going to suck. I set up the speaker with a little trial and error on my wifi and was surprised at how slick it worked. For example i can start playing a song from spotify before i enter my house. I then saw it had alexa and though, oh no. It just does what i say and can get radio podcasts, tell me weather, look up recipes, convert units and do math.

Also die sonos one ist nun meine 4. Sonos box, nachdem ich schon 2 play 1 und eine play 5 habe. Ich kann nur immer wieder sagen wie toll die klangqualität dieser kleinen box ist und das sie locker reicht um jeden abend, egal ob gemütlich oder lauter mit freunden musikalisch zu untermalen. Ich würde fast soweit gehen zu sagen, dass viele sonos 1 oder one besser sind als eine große play 5. Alexa funktioniert ebenfalls, ich nutze sie allerdings nicht so häufig. Bei mir war noch super, dass die sonos one airplay mit dem imac unterstützt und ich so über itunes mal eben die musik auf der box einschalten kann. Also, ich bin begeistert und werde bestimmt auch weiterhin immer mal wieder eine box hinzukaufen.

Ich habe lange nach bluetooth-lautsprechern gesucht und mich letztlich für die beiden sonos one entschieden. Natürlich muss man die sonos-app herunterladen, aber das weiß man vorher. Die installation ist sehr einfach und läuft über die app praktisch fast von alleine. Ebenso die kopplung der beiden lautsprecher. Vom sound bin ich begeistert. Ich nutze die beiden ones im wohnzimmer und das füllen sie akustisch mehr als voll aus, sowohl die höhen als auch die bässe kommen sehr gut rüber.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • So soll es sein
  • Top!
  • Endlich hat die Bluetooth Verbinderei ein Ende.

Nachteile

  • Soundtechnisch gute Lautsprecher, problematisch mit Apple Geräten
  • Alexa
  • nicht kaufen!

Ich nutze den sonos one smart speaker, mit einen imac über airplay, leider gibt es ständig ton aussetzer , manchmal läuft es stundenlang gut und manchmal hat man alle paar 30 / 60 sekunden mal einen ton aussetzer von 2 – 3 sekunden. Die latenz ist auch mit 2 sekunde nicht gerade toll, deshalb kann ich dem produkt nur 3 sterne geben. Der klang ist aber wirklich klasse, vor allem kann man per app einstellen ob mehr bass etc. Bei der wiedergabe sein soll, zu dem wird den sonos one smart speaker, perfekt an den raum angepasst. Ich betreibe den sonos one smart speaker, in einem 14 qm zimmer, reicht absolut aus und ich muss die lautstärke in der tat noch nicht groß aufdrehen, die beschallung ist in jedem fall ausreichend. :-)weniger gut ist die installation des wlan, so muss der lautsprecher erst mal über lan angeschlossen werden, danach kann man die wlan funktionalität nutzen. Alexa ist übrigens auch on board, diese kann man bequem über die app installieren, wie auch musikdienste wie amazon musik und spotify. Allgemein ein schöner lautsprecher, ich hoffe die ton aussetzer bekommt sonos noch in den griff, aktuell habe ich den lautsprecher über einen repeater mit lan angeschlossen, aber auch hier gibt es ton aussetzer hin und wieder, ich denke das liegt am airplay 1 und nach recherchen scheint sonos das problem selbst seit vielen monaten nicht in den griff zu bekommen.

Ich hatte mir, um die soundqualität gegenüber der echo’s zu verbessern, zuerst im märz 2018 einen einzelnen sonos one bestellt und war begeistert über den sound. Guter, auf nicht aufdringlicher bass, klare höhen und mitten (zumindest für mein subjektives empfinden). Anfangs hatte der one noch etwas probleme mit alexa, dies ist mittlerweile durch updates behoben, alle sprachansagen werden verstanden und umgesetzt. Um das hörempfinden nochmals zu steigern habe ich mir kürzlich einen zweiten one geordert und ein stereo-paar eingerichtet. Ich hätte nicht gedacht dass der unterschied so gewaltig ist – subjektiv für mich überragend.

Seit erscheinen der smartspeaker habe ich gezögert mir einen zu kaufen. Zum einen wegen des klanges zum anderen wegen des preises. Ich bin eindeutig applefan aber hier gab es zu viel einschränkungen. Und der sonos one hat mir den einstieg erleichtert. Satter klang, eine gute und schnelle anbindung, eine gute spracherkennung und viele möglichkeiten der musikwiedergabe ohne mich an einen anbieter zu binden.

Ich habe den sonos one bestellt, da der amazon echo plus (1. Generation) bei derwiedergabe klassischer musik zu dumpf klingt. Sehr klarer sound – sowohl bei violinen als auch bei kontrabass. Für mich eine optimale klangversorgung in der küche. Der lautsprecher hat wohl nicht das komplette alexa-angebot zu bieten. Ich habe es aber noch nicht voll ausprobiert, weil es nicht wichtig für mich ist. Entscheidend ist der klang und der ist bestens. Steuerung mit dem iphone in der sonos app. Die sprachsteuerung funktioniert manchmal etwas “hakelig”.

Habe mir erst eine alexa gekauft diese funktioniert mit dem skills sonos aber nicht so wie ich es mir vorgestellt habe, abspielen von playlisten auf dem sonos account funktioniert nicht, dieses geht aber mit der sonos one, fernbedienung anlernen mit der playbar sowie sonos 1 ging absolut nicht. Jetzt wo ich die sonos one versucht habe sind alle meine vorigen problem scheinbar gelöstfernbedienung: nur 3 von 4 sterne weil ab und so das system ein nicht versteht bzw die befehle nicht richtig ausübt. Spracherkennung: 3 sterne weil auf einmal ein song gespielt wird obwohl man nach nachrichten fragt oder wie wird das wetter und auf einmal wird der nachbarort beschrieben. Ausbaufähigwas auch nervig ist das jeder sein musik account verkaufen will. Kompromisse gegenseitig sollte die lösung sein, jeder sollte sich für ein hersteller entscheiden können und dieses müsste ohne probleme funktionieren. Sound, 5 sterne, nichts zubemängeln.

Ich nutze bereits einige sonos produkte im haus (amp, playbar, sub, play:1). Im grunde ein geniales system mit sehr hochwertigen endgeräten. Das war auch der grund warum ich mich damals für sonos und nicht für bose oder andere mitbewerber entschieden habe. Der gebotene funktionsumfang und vorallem das klangbild hat am ende meine entscheidung beeinflusst. Der play:one hat mich mit seinem sound sehr positiv überrascht. Mit trueplay klingt er nochmal einen ticken besser. Der ls steht bei mir auf ca. 1,5m höhe auf einem fensterbrett und das erstaunliche dabei ist, dass ich selbst auf der couch darunter nahezu das gleiche klangbild habe wie am schreibtisch, der auf der anderen raumseite steht. Die einrichtung geht mit der app von sonos ratzfatz und mit der puristischen oberfläche findet man sich schnell zurecht. Trotz des klaren designs der menüs, stehen trotzdem viele einstellmöglichkeiten zur verfügung.

Gut verpackt kam mein sonos hier an. Nach dem installieren, was direkt geklappt hat, mit amazon music verknüpft. Hier hat er etwas rumgezickt, aber auch das hat letztendlich funktioniert. Im ersten moment war ich vom klang so gar nicht überzeugt. Loudness abgeschaltet, bass etwas runtergeregelt und siehe da, super klang (für meine ohren). Alexa hört bei mir sehr gut, auch wenn musik läuft. Wobei ich sagen muss, dass ich auch höchstens lautstärke 5 probiert habe. Was mich ein wenig stört ist der signalton von alexa und dass man das aktivierungswort nicht ändern kann. Licht- und heizungssteuerung bisher problemlos. Ich habe mir jetzt noch einen zweiten sonos bestellt, um das ganze in stereo zu hören.

Ganz klare kaufempfehlung für sonos. Es gibt den bekannten sonos klang. Möchte ich nicht mehr drauf verzichten. Selbst die kleine box ist raumfüllend und perfekt. Die alexa steuerung ist in der tat nicht identisch mit einem echo dot v2 den man daneben stellen könnte. Ab und an hört alexa nicht richtig zu oder versteht einen nicht. Ein echo dot hat scheinbar eine bessere spracherkennung. Tortzdem funktioniert die sonos-alexa auch aus weiter entfernung meist zuverlässig. Schön dabei ist, dass auch der tolle lautsprecher für die wiedergabe von antworten genutzt wird.

Nach dem ich zwar schon viel schlechtes über die alexa funktion gelesen hatte, dachte ich mir erst “ach wird schon nicht so schlimm” oder “die haben das bestimmt nicht richtig eingestellt” aber sorry – erst mal ist es mega umständlich alexa in die sonos one einzubinden und anzumelden und dann hört die einfach immer wieder auf zu funktionieren. Und da sprechen wir noch nicht davon, das es die schlechteste alexa ruf-erkennung aller alexa’s hat. Fast alle alexa versionen die amazon zu bieten hat – aber die sonos schreit man als einzige des öfteren mal an. In meinen augen ist das hier aktuell noch eine alpha, denn selbst in der beta sollte es besser laufen. Wer also auf alexa und airplay 2 verzichten kann, ist bei der alten sonos 1 deutlich besser dran. Den tonal sind sie beide gut. Update:seit dem update, das man die meisten einstellungen nur noch über das handy machen kann und die pc software nur noch zum abspielen der musik gedacht ist, war alexa bei meinen lautsprechern komplett weg. Nach erneutem einstellen (diesmal über das handy) läuft alexa überraschenderweise deutlich besser. Bislang über 95% der ruf-worte wurden erkannt.

Merkmal der Sonos One Smart Speaker, schwarz – Intelligenter WLAN Lautsprecher mit Alexa Sprachsteuerung & AirPlay – Multiroom Speaker für unbegrenztes Musikstreaming

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Der Sonos Smart Speaker One vereint satten, raumfüllenden Sound mit der innovativen Alexa Sprachsteuerung – nur mit der Stimme Musik streamen oder Apps wie Nachrichten, Verkehr oder Smart Home nutzen
  • Ob beim Kochen, Duschen oder zum Einschlafen: Sowohl mit der Alexa Sprachsteuerung als auch per App lassen sich ganz einfach Songs auswählen, überspringen, wiederholen oder anhalten – im ganzen Haus
  • Das Soundsystem für die ganze Wohnung: Der Multiroom Lautsprecher kann über WLAN mit jedem anderen Sonos Speaker verbunden werden / Zwei Sonos One im selben Raum erzeugen großartigen Stereo Sound
  • Von Musikliebhabern für Musikliebhaber: Regelmäßige Updates des Lautsprechersystems mit neuen Features, Services & Skills sorgen dafür, dass die Sonos Lautsprecher mit der Zeit immer besser werden
  • Lieferumfang: 1 x Sonos One, 1 x Stromkabel, 1 x Flaches Ethernet Kabel, 1 x Kurzanleitung / Kompakter Sonos WLAN Lautsprecher mit Alexa & AirPlay / Absoluter Datenschutz dank LED-Lautsprecheranzeige

Produktbeschreibung des Herstellers

Größer anzeigen

Sonos ist das Home Sound System, das über WLAN Ihr gesamtes Zuhause mit großartigem Sound erfüllt. Mit einer einzigen App streamen Sie verschiedene Songs über Sonos Speaker in verschiedenen Räumen – oder Sie hören einen Song synchron im ganzen Haus.

  • Inhalt: Sonos One, Stromkabel, Flaches Ethernet-Kabel, Kurzanleitung zur Installation

Starten und steueren Sie Musik. Nur mit Ihrer Stimme. Sagen Sie es einfach.

Der Sonos One vereint großartigen Sound mit der Sprachsteuerung von Amazon Alexa – für volle Kontrolle über Ihre Musik und mehr. Sagen Sie, Alexa, was Sie hören wollen, während Sie kochen. Machen Sie leiser oder lauter, während Sie duschen. Oder fragen Sie nach eine Schlaflied, wenn Sie die Kinder ins Bett bringen.

Spielen SIe Songs, hören Sie Nachrichten und checken Sie den Verkehr. Verwalten Sie Smart-Devices und nutzen Sie weitere Amazon Alexa Skills über einen einzigen Sonos Speaker.

Werde gehört

Der Sonos One verfügt über sechs perfekt angepasste Mikrofone. So hört er Sie von überall im Raum, egal, wie laut die Musik ist.

Der Sonos One hört Sie garantiert – dank intelligenter Spracherkennung und Geräuschunterdrückung.

Überragender Sound

Der Sonos One basiert auf dem Play:1, dem kleinen Speaker mit dem großen Sound. Er verfügt über zwei Verstärker der Klasse D und spezielle angefertigte Treiber. Sie alle sind ganz genau an die akutsiche Architektur des Speakers angepasst.

Musik in mehreren Räumen

Musikstreaming in einem Raum ist super – Musikstreaming im ganzen Haus ist noch besser. Füge beliebig viele Sonos Speaker zu Ihrem System hinzu, um in mehreren Räumen Musik zu hören. All unsere Speaker arbeiten nahtlos zusammen. So können Sie verschiedene Songs in verschiedenen Räumen oder denselben Song im ganzen Haus abspielen.

Häufig gestellte Fragen:

Kann der Sonos One mit einem Play:1 als Stereopaar verbunden werden?

Der Sonos One kann nur mit einem weiteren Sonos One zu einem Stereopaar konfiguriert werden.

Ist der Klang mit dem einer Play:1 vergleichbar?

Der Sonos One hat das gleiche Soundprofil wie der Play:1, ergänzt mit Sprachsteuerung.

Kann ich mit meiner Sprache alle Musikquellen steuern?

Sie können die Musik folgender Dienste steuern; Amazon Music, Spotify, iHeatRadio und TuneIn.

Kann ich mit dem Sonos One Musik an andere Räumen senden?

Ja, sende Musik von unterstützten Musikdiensten ganz einfach an andere Sonos Lautsprecher. Sage als Beispiel, „Sonos, spiele Jazz in der Küche.“

Funktionieren alle Alexa Befehle über die Sonos One?

Bei Markteinführung wird der Sonos One Alexa Fähigkeiten welche die Alexa Sprachsteuerung verwenden unterstützen. Einige Fähigkeiten, wie das tätigen von Anrufen oder senden von Nachrichten, sind nicht unterstützt.

Warum funktioniert das Abrufen von Nachrichten nicht mit dem Sonos One?

Gemeinsam mit unseren Partnern arbeiten wir daran die Erwartungen an den Sonos One zu erfüllen, das Abrufen von Nachrichten wird in naher Zukunft möglich sein.

Wir haben in unserem zuhause von böse bereits 2x soundtouch 10, 1x soundtouch 20, den bose home speaker 500 und das cinemate 220. Ich muss gestehen, dass ich bisher den sonos lautsprechern gegenüber etwas voreingenommen war, bis ich vorgestern hier den sonos one bestellt habe. Ich möchte fairerweise den sonos one mit dem soundtouch 10 vergleichen und da muss ich sagen, sonos ist dem bose absolut überlegen. Selbstverständlich ist das klangerlebnis und das hörorgan ein subjektiver aspekt, doch der regelbare klang des sonos erlaubt mir (in anbetracht des dumpfen klanges bei bose 10) dass sonos one der klare sieger ist. Auch wenn bose für mich mit seinen modellen st20 und home speaker 500 in der kategorie unschlagbar bleibt, sollte sich bose mittlerweile ernsthaft gedanken darüber machen, warum seine kunden (sogar auch ich als großer bose-fan) immer mehr zu anderen produkten tendieren. Die antwort dürfte eigentlich nicht schwer fallen, aber das gehört zu einem anderen abschnitt. Die probleme bei sonos one bezüglich alexa kann ich nicht bestätigen, es kann aber sein, dass sonos inzwischen mit update die probleme beseitigt hat. Danke auch noch an amazon für den top servicenachtrag: durch die sehr schlecht regulierbare lautstärke (extreme spanne zwischen minimum und stumm) und alexa, die selten etwas richtig versteht. Die drei sterne bleiben für den tollen klang.

Ich hab hier so viel gelesen vom tollen klang des sonos one und muss sagen: ja, klingt zunächst gut. Leider fehlt es ziemlich an bass-wiedergabe wenn der lautstärke pegel höher ist. Also von raumfüllend, wie es hier oft beschrieben wird kann eigentlich keine rede sein. Ich hab zum vergleich ein satz pc-lautsprecher ( speedlink gravity sl8231 ). Habe diese vor ca 10 jahren als auslaufmodell für 22 euro gekauft. Die klingen mindestens genauso gut und haben obendrein auch bei höherer lautstärke richtig gute basswiedergabe. Haben natürlich nicht den funktionsumfang wie die sonos one und sehen leider auch recht hässlich aus. Aber in kombination mit einem echo dot, den man problemlos anschließen könnte, hat man das deutlich bessere paket. Also der sonos one ist nicht schlecht. Aber auch lange nicht so gut, wie er hier gemacht wird.

Zu dem produkt selbst: es wirkt sehr hochwertig verarbeitet und hat für die größe ein hohes gewicht. Der klang ist wirklich klar und sauber, solange man nicht auf die höchste stufe dreht. Das brauch man in den eigenen 4 wände aber auch nur, wenn man hörgeschädigt ist. Die box lässt sich mit boxen des genau gleichen typs auch koppeln, was super ist, wenn man im garten mal eine kleine party schmeißt und mehrere boxen im garten aufstellen kann. Ich habe ein kompaktes geschenk für meine mutter gesucht, dass sie als küchenradio wie auch als bluetooth-box nutzen kann, ohne dass es viel platz wegnimmt. Da ich mich bereits mit der sonos-software auskenne, ist meine wahl auf diese box gefallen, da sie optisch was her macht und über wlan auch mal im garten benutzt werden kann (natürlich nur solange es nicht regnet ;))ich bin immer wieder überrascht wie einfach sonosgeräte zum einrichten sind, das ging sogar so kinderleicht mit beschreibung, dass es meine mutter selbst konnte. Habe dann noch meine musikstreamingdienste verbunden. Jetzt kann meine mutter sowohl radio (digital) hören, wie auch playlists aus dem streamingdiensten. Über die app kann man alles einstellen und steuern, aber das wichtige war, dass wenn man die box ohne handy (app) aus und dann wieder an machen kann und die box da weiterspielt wo sie vorher aufgehört hat, bzw. Den gleichen sender wieder anmacht.

Die sonos one war mein einstieg in die sonos-welt. Ich war gleich vom fleck weg sowohl vom klang der kleinen box als auch von der einfachheit der einrichtung begeistert. Inzwischen sind eine beam, zwei play 1, der sub sowie eine weitere one bei mir eingezogen. 1-sound am tv machen schon spaß. Eine klare kaufempfehlung von meiner seite. Wer allerdings die volle alexa-funktionalität eines echo erwartet, wird mit der one nicht vollständig glücklich werden.

Ausgezeichnetes produkt (sogar im test mit apple home pod und sämtlichen bose-lautsprechern):+ super software/app+ tune-in per alexa+ tasten-steuerung auf oberseite (z. Letzter gespielter sender, laut/leise)+ bonus: alexa integriert (wenn auch nicht ganz so “gut” wie im original amazon-lautsprecher)+ soundqualität sehr gut (für mich besser und natürlicher als homepod)+ app/programm für steuerung auch für imac (sowas hat z. Bose nicht) (für ipad/iphone ist ja standard)keine aussage kann ich zum stereo-verbund machen. Dieser hat sogar bei den home-pods mängel aufgewiesen und immer wieder mal a-synchronität und noch viel öfter beinahe täglich “fehler im/mit w-lan-netzwerk”) und bei bose (soundtouch) verliert das stereo-paar sich nach jedem einschalten (bewusst). ->also hier gehe ich davon aus das sonos auch das viel besser im griff hat. Uneingeschränkte kaufempfehlung meinerseits.

Da ich bislang noch keinen sprachassistenten nutze, hat sich die anschaffung bislang aber nur teils gelohnt. Die lautsprecher machen das was sie sollen, insofern ist daran nichts zu bemängeln. Ein bisschen nervig habe ich es empfunden, dass für die inbetriebnahme internet erforderlich war und ich auch für die bedienung im eigenen wlan sein muss. Dies mag aber auch nutzungsunwissen sein. Menschen, die noch vor einer anschaffung stehen, würde ich raten darauf acht zu geben, dass die sonos one speaker nur mit den sonos geräten ihrer generation gekoppelt werden können. Für eine kopplung mit meinem fernseheher bräuchte ich außerdem noch eine gesonderte sonos 3 oder sonos 5 “box”. Im fazit: die box klingt gut und wirkt wertig. Das was sie verspricht leistet sie. Mehr als gedacht, bedauere ich aber dass die box nur recht eingeschränkt ansteuerbar ist.

Da ich bereits mehrere sonos lautsprecher im einsatz habe war der kauf des sonos one für mich eine sinnvolle ergänzung zum bestehenden setup. Der sonos one ist mein erster sonos lautsprecher mit smart speaker funktion. Der klang des lautsprechers bewegt sich gefühlt auf dem niveau der vorherigen sonos play 1. Die implementierung verlief wie zu erwarten innerhalb weniger sekunden. Lediglich die funktionen von alexa mussten zu beginn erprobt werden. Aufgestellt wurde der lautsprecher bei uns in der küche. Genutzt wird alexa vor allem zum starten von musik über spotify, dem stellen von timern in der küche und zum ein- und ausschalten unserer phillips hue lampen. Dies funktioniert soweit auch reibungslos. Allerdings habe ich den subjektiven eindruck, als wenn unser vorher genutzter echo dot der ersten generation etwas besser auf uns gehört hat. Da mit dem sonos one auch airplay 2 in unser sonos setup eingezogen ist, vielleicht auch noch ein paar worte dazu.

Besitze bereits mehrere play:1 und echos und wollte nun die kombination aus beidem. Der sound ist wie gewohnt top und alexa versteht mich zu 90 %. Das sind immerhin 70 % mehr als meine frau. Insgesamt also sehr zufrieden.

Ich kann mich manchen bewertungen nicht anschliessen. Der sound ist für so eine kleine box sehr gut. Die alexa integration funktioniert für meine bedürfnisse gut, verständnis ist einwandfrei, sogar werden kommandos aus nachbarzimmer verstanden. Im vergleich zu einem echo dot würde ich sagen, doppelt so gut. Auch die nutzbarkeit via apple music und anderen streaming-diensten via app klappt gut. Wer ein device braucht, zur nutzung in der apple welt + alexa findet keine andere box auf dem markt, die das bietet.

Klanglich für die größe über jeden zweifel erhaben und mit der app superleicht einzurichten ist die spracherkennung leider nicht ganz so gut wie bei amazons eigenen produkten, da muss man die alexa hin und wieder schon ein wenig rüde anschnauzen.

Das teil reagiert auf alles im fernsehen was irgendwie alex heisst.

Ich habe die sonos one für unser badezimmer gekauft. Vorher hatten wir dort eine bose soundlinh im einsatz. Es hat mich aber einfach genervt, dass diese alle zwei minuten uns erzählen will, mit welchen device es verbunden ist. Mit der sonos one und der alexa steuerung hat dies nun ein ende, läuft stabiel und der kampf im morgentlichen badezimmer ist entspannter. Einfach der alexa sagen was man hören möchte und gut ist. Der klang ist für so eine kleine box phänomenal. Der einzige kritikpunkt man muss die box schon lauter ansprechen damit alexa reagiert. Es wird trotzdem nicht die letzte in unserem haushalt sein.

Ich habe so ziemlich alle lautsprecher von sonos die man haben kann. Jetzt wollte ich meine echo dots entfernen und den sonos one nutzen. Die lautsprecher haben eine tolle qualität. Die spracherkennung funktioniert klasse. Aber: alexa ist auf der kleinsten stufe so laut, dass es für mich nicht nutzbar ist. Ich traue mich gar nicht irgendwelche befehle zu geben, da mich alexa anschreit und die kinder wach werden.

Besten Sonos One Smart Speaker, schwarz – Intelligenter WLAN Lautsprecher mit Alexa Sprachsteuerung & AirPlay – Multiroom Speaker für unbegrenztes Musikstreaming Bewertungen

Summary
Review Date
Reviewed Item
Sonos One Smart Speaker, schwarz – Intelligenter WLAN Lautsprecher mit Alexa Sprachsteuerung & AirPlay – Multiroom Speaker für unbegrenztes Musikstreaming
Rating
4.8 of 5 stars, based on 446 reviews